Integrationsbegleitung von Langzeitarbeitslosen und Familienbedarfsgemeinschaften im Landkreis Elbe-Elster

Integrationsbegleitung von Langzeitarbeitslosen und Familienbedarfsgemeinschaften im Landkreis Elbe-Elster

Die bam GmbH führt seit 1. Februar 2018 das ESF-Projekt Integrationsbegleitung für Langzeit- arbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften im Landkreis Elbe-Elster an den Standorten Elsterwerda und Herzberg durch.

Dieses Projekt richtet sich an Familienbedarfs- gemeinschaften und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren und an Langzeitarbeitslose, die über keine aktuellen Berufserfahrungen verfügen und nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen. Ziele des Projektes sind die Integration in Erwerbstätigkeit, die Vermittlung in eine passgenaue Bildungs- oder Umschulungsmaßnahme, die Stärkung der fachlichen Kompetenz, der sozialen Teilhabe und damit die Verbesserung der familiären Situation.

Die individuelle Betreuung und sozialpädagogische Unterstützung im Rahmen der Einzelgespräche stehen dabei im Focus und werden unterstützt durch die Module, welche in Kleingruppen durchgeführt werden und von den Teilnehmern frei gewählt werden können.

„Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften im Landkreis Elbe- Elster“ wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die Projektförderung endet am 31.07.2020.


Kontakt:

bam GmbH - Saathainer Str. 5 - 04910 ElsterwerdaAnsprechpartner: Frau WeidhaasTel.: 03521 4691-400 / E-Mail: Peggy.Weidhaas@bam-gmbh.de

 bam GmbH - Radelandweg 2 - 04916 HerzbergAnsprechpartner: Frau Seidel Tel.: 03521 4691-555 - E-Mail: Kathleen.Seidel@bam-gmbh.de